Release-Notes

– Back to the Future & Sally in the Cloud with Diamonds –

Der Tradition folgend freut sich das Sally-Team, die Verfügbarkeit von SallyCMS 0.9 bekannzugeben. Dieser Milestone konzentriert sich auf einige wenige, dafür aber tiefgreifende Umbauten und stellt das erste Release dar, das mindestens PHP 5.3 erfordert.

Das größte neue Feature in diesem Release ist mit Sicherheit die Versionierung von Artikelinhalten, die es erlaubt, jederzeit auf frühere Versionen zuzugreifen und diese ggf. anstatt der aktuellen Version online zu schalten. Außerdem ist der Medienpool nun virtualisiert und kann daher in einem Cloud-fähigen Storage wie einem S3-Bucket oder einer Dropbox liegen. Abgesehen von diesen großen Punkten bringt 0.9 noch das runderneuerte BabelCache 2.0 mit, verwendet nativ den Composer-Autoloader, liefert Assets ohne den alten, problematischen Asset-Service aus und speichert mehr Daten in der Datenbank statt auf der lokalen Serverplatte.

Der grobe Ablauf eines Updates auf 0.9 wird auf einer extra Seite beschrieben.

Sally im Web

Wir freuen uns über jedes Feedback. Kommentare können via Ticket, eMail, Tweet oder Google+-Kommentar eingeschickt werden. :-)

Änderungen

Im Folgenden sollen kurz die Neuerungen in diesem Release beschrieben werden.

Versionierung

Virtuelles Dateisystem

PHP 5.3+

BabelCache 2.0

API-Änderungen

Im Folgenden werden soweit möglich alle API-Änderungen zwischen dem 0.8- und dem 0.9-Branch beschrieben.

Backend

Core

Frontend

Inhalt

Vorheriges Thema

0.9-Release

Nächstes Thema

Migrationsleitfaden

Diese Seite